Prüfung 28.11.10

Jahresabschlussprüfung

Am Sonntag, dem 28.11.2010 fand in Fulda in der Hundeschule Bethmann die letzte Prüfung dieses Jahres statt.
Vierzehn Hundeführer stellten sich mit ihren Hunden den unterschiedlichen Prüfungsanforderungen.
Die Leistungsbewertung lag in den bewährten Händen des Ehrenvorsitzenden  des Verbandes Hessischer Hundeschulen, Herrn Berthold Küttner.
Er hatte wie immer – schon bei der Begrüßung –  die Herzen der Teilnehmer
für sich gewonnen und die Nervosität der Hundeführer besserte sich merklich.
Das Wetter spielte mit und so konnte bei leichten Minusgraden und etwas Schnee die Prüfung pünktlich um 13.00 Uhr beginnen.
Nachdem die Führer der Familienbegleithunde ihre Sachkundeprüfung alle mit Bravour bestanden hatten, ging es für die Sporthunde und 6 – Kämpfer mit dem Geländelauf weiter. Auch hier gab es nur positive Ergebnisse.
Auf dem Übungsgelände wurde nun die Leistung in der Unterordnung überprüft.
5 Familienbegleithunde, 3 Begleithunde, 2 Sporthunde 1, 1 Sporthund 2 und 3 Sechskämpfer lieferten teilweise vorzügliche Gehorsamsleistungen ab.
Nach einer kurzen Kaffeepause konnten die Sporthunde ihre Hindernsbahnen absolvieren. Die 6 – Kämpfer hatten sich schon  bereit gemacht und nun konnten deren Hunde sich an den Hindernissen, dem Slalom, der Sprungübung mit Tisch, dem Gehorsamsparcour mit Wippe und beim Revieren nach Gegenständen beweisen. Alle machten ihre Sache gut und so konnte Herr Küttner hohe Punktzahlen vergeben.
Leider war die Zeit schon fortgeschritten und die Abenddämmerung hereingebrochen.
Die Überprüfung des Verhaltens im öffentlichen Verkehrsraum fand also für die Familienbegleithunde und Begleithunde an der nahen Tankstelle des Autohofs statt. Durch diese ungewohnten Verhältnisse lies sich jedoch keiner der Hunde beeindrucken.
Alle Teilnehmer haben mit ihren Hunden die jeweilige Prüfung bestanden.

Die Familienbegleithundprüfung haben bestanden:

Thomas  Gensler mit  Alfons
Barbara  Roth mit  Carlos
Annette  Heil mit  Oskar
Tanja  Gold – Quanz mit  Jayde
Andreas  Mölleney mit  Freddy ( beste FBH 94 Punkte )

Die Begleithundprüfung haben bestanden:

Claudia Klein mit  Henry
Frank Zöll mit Arthus
Susanne  Erb mit  Bueno ( beste BH 54 Punkte )

Die Sporthundprüfung 1 haben bestanden:

Ute Wunsch mit  Leon
Katrin Huthmann mit  Betty ( beste SH 1 290 Punkte vorzüglich )

Die Sporthundprüfung 2 hat bestanden:

Tomy  Hofmann mit Nelson

Die Sechskampfprüfung mit Hund haben bestanden:

Alexander  Hagemann mit  Leon
Ulrike  Sauer mit  Jack
Manuela  Besse mit  Kira ( bester 6 – Kampf 589 Punkte vorzüglich )

Siegerehrung:

Bei der anschließenden Siegerehrung lobte Herr Küttner das faire, sportliche Verhalten der Hundeführer und den guten Ausbildungsstand der Hunde
Er übereichte dem Besten jeder Prüfungsstufe ein signiertes Exemplar des von ihm verfassten Buchs „ Mensch und Hund im Rudel“.
Herr Bethmann bedankte sich bei ihm für seine faire, kompetente Richtertätigkeit und überreichte als kleines Geschenk einen Adventskalender.
Die Hundeführer erhielten ihre Leistungskarten und eine Urkunde.
Als kleines Dankeschön erhielt jeder Teilnehmer einen gefüllten Nikolausstiefel.
Herr Bethmann dankte allen, die durch ihre Hilfe im Vorfeld der Prüfung, durch Kuchen- oder Brötchenspenden diesen harmonischen Prüfungstag ermöglichten.