Prüfung 21.03.10

Prüfung am 21.03.2010

Frühjahrsprüfung am Sonntag, dem 21.03.2010

Am Sonntag, dem 12.03.2010 fand in der Hundeschule Bethmann die erste Prüfung des Jahres 2010 statt.
Leider hatte der Wettergott an diesem Tag schlechte Laune. Es war kühl und windig. Bei den Geländeläufen regnete es leicht und zum Ende, bei der Überprüfung im öffentlichen Verkehrsraum, regnete es wieder.
Die Richtertätigkeit lag in den bewährten Händen unseres Leistungsrichterobmanns Werner Schweiner.
Zwölf Teilnehmer stellten sich den Anforderungen der verschiedenen Prüfungsstufen. Es wurden Familienbegleithunde, ein Begleithund, ein Sporthund 1 und erstmals auch ein Sporthund 2 bewertet.
Zuerst mussten die Führer der Familienbegleithunde ihren Sachkundenachweis in schriftlicher Form erbringen, was ausnahmslos gut gelang.
Im Anschluss durften die beiden Sporthunde ihren unterschiedlich langen Geländelauf absolvieren. Auch hier gab es keinerlei Probleme.
Nun stand die Gehorsamsprüfung auf dem Übungsgelände an.Leider hatte ein Hund einen schlechten Tag erwischt und konnte den Anforderungen nicht genügen. Bei der anschließenden Verhaltensüberprüfung im öffentlichen Verkehrsraum konnten alle Hunde und Hundeführer überzeugen.
Den Abschluss bildeten die Hindernisläufe der beiden Sporthunde.

Die Familienbegleithundprüfung haben bestanden:dsc_0026__

-Katrin Huthmann mit Betty 97 Punkte Vorzüglich beste FBH
-Frank Kirchner mit Kaya    90 Punkte sehrgut
-Heike Atzert mit Fynn
-Thomas Kosarek mit Herbie
-Tina Völkel mit Fino
-Frank Zöll mit Arthus
-Danny Schröder mit Attila

Die Begleihundprüfung hat bestanden:pruefung2432_

– Susanne Erb mit Bueno

Die Sporthundprüfung 1 hat bestanden:pruefung_05-04-09_026

– Tomy Hofmann mit Nelson 287 Punkte  vorzüglich Tagessieger

Die Sporthundprüfung 2 hat bestanden:dsc_0031_

– Ulrike Sauer mit Jack

Siegerehrung:

Bei der Siegerehrung lobte Herr Schweiner das faire Vorführen und das sportliche Verhalten der Hundeführer. Auch den guten  Ausbildungsstand der Hunde .erwähnte er lobend. Herr Bethmann dankte ihm für seine kompetente Richterarbeit und überreichte ein kleines Präsent.
Alle Hundeführer erhielten die Leistungskarten und eine Urkunde. Auch ein kleines Geschenk der Hundeschule wurde jedem Teilnehmer überreicht.
Herr Bethmann dankte allen, die durch ihre Teilnahme und Hilfe diese Prüfung ermöglichten